3.B. – Beraten-Betreuen-Begleiten.
Um gegen Rassismus und Diskriminierung an Schulen vorzugehen haben wir ein Antirassismus-Komitee gegründet, um betroffene Schüler zu beraten, zu betreuen und zu begleiten. Das Antirassismus-Komitee setzt sich aus Anwälten, Pädagogen und Fachkräften zusammen um den Schülern die größtmögliche Kompetenz an die Seite zu stellen die wir bieten können. Sie übernehmen die Kontaktaufnahme mit der Schule und den zuständigen Stellen, leiten und überwachen den Klärungsprozess und vertreten die Interessen der Schüler.